Sie sind hier

Mit Fingerabdruck gesicherter Datensafe

Bild des Benutzers manu
Eingetragen von manu am 27. Dezember 2019 - 16:48

Fingerabdruck statt Passwort: Bei der verschlüsselten Secure Festplatte und dem Secure USB-Stick von Verbatim macht eine biometrische Anmeldung den Datenschutz komfortabler. Die Festplatte verfügt über bis zu zwei TB Kapazität, der USB-Stick über bis zu 64 GB.

Gerade auf Reisen können externe Festplatten oder USB-Sticks leicht verloren gehen. Sind auf dem Datenträger vertrauliche oder personenbezogene Informationen gespeichert, ist das nicht nur ärgerlich, sondern unter Umständen für ein Unternehmen gefährlich und sehr teuer. Bei der Fingerprint Secure Festplatte und dem Fingerprint Secure USB-Stick von Verbatim sind die Daten verschlüsselt gespeichert. Für die nötige Sicherheit sorgen dabei eine 256-Bit AES Hardwareverschlüsselung. Bei beiden Geräten ermöglicht ein integrierter Fingerabdruckleser eine schnelle und komfortable Anmeldung.

Bildergalerie

Mehrere User möglich

Damit nicht nur ein Anwender die Datenträger nutzen kann, unterstützt die Festplatte bis zu acht und der USB-Stick bis zu sechs unterschiedliche Fingerabdrücke. Für die Verwaltung der biometrischen Daten dient eine Windws-Software

Die Festplatte mit USB-3.1-Gen1-Schnittstelle ist in zwei Versionen mit einem TB und zwei TB Kapazität verfügbar. Neben dem USB-C auf USB-A-Kabel liegt ein USB-C-Adapter bei. Eine Nero-Backup-Software gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Quelle:

Tags: